Archiv

Kategorien

Archiv 2016
März (1)
Januar (1)

Archiv 2014
August (1)

Archiv 2013
Januar (1)

Archiv 2012
August (1)
Juni (2)
Januar (1)

Archiv 2011
Juli (2)
Januar (3)

Archiv 2010
August (2)
Juni (1)
März (2)
Januar (1)

Archiv 2009
August (2)
Juli (1)
Juni (1)
Mai (2)
April (4)
März (3)
Januar (1)

Archiv 2008
August (7)
Juli (2)
Juni (3)
Mai (7)
April (3)
März (5)
Januar (6)

Archiv 2007
August (3)
Juli (4)
Juni (2)
Mai (2)
April (4)
Januar (3)

Archiv 2006
August (2)
Juli (5)
Juni (3)
Mai (6)
April (5)
März (7)

Archiv 2005
August (1)
Januar (4)

Archiv 2004
August (3)
Juli (11)
Juni (2)
Mai (1)

News

Brücken, Clans und preiswerte Server

Beitragvon Abrakadava » 09.01.2005 - 10:38:20

Alle gut ins neue Jahr gekommen? Sehr schön. Und weiter im üblichen Battlefield 1918 Text. Heute zeigen die Devs euch zwei wunderschöne neue Brücken. Die von Bibi modellierten und texturierten Brücken werden künftig das Ambiente auf den Karten der Westfront verbessern. Nach dem es zu tumultartigen Szenen beim Betatesten der neuen Ypern 1914 von BlackJack gekommen war, beschloss der gute Bibi diese Brücken an den Start zu bringen.


Bild Bild

Auch von der Clanfront gibt es neues zu berichten. So hat sich mit Sturmfront Kaarst ein weiterer Battlefield 1918 Clan gebildet. Mit mehr als zehn Mitgliedern und einer Allianz mit den hungrigen Adlern, bei der beide Clans jedoch souverän bleiben, ist der Clan auch bereits warfähig. Wir wünschen viel Glück und viel Spaß beim Zocken.

Von unserem Sponsor und Hoster NGZ-Server erreichte uns dieser Tage eine Info zu neuen Serverkonditionen, die wir euch nicht vorenthalten wollen:

Jeder Neukunde, der von einem anderen Anbieter zu uns wechselt, bekommt von uns ein Startguthaben von EUR 50 auf sein bei uns geführtes Online Konto gutgeschrieben, also quasi EUR 50 geschenkt. Hierbei ist es auch völlig egal ob ihr einen Root- oder Gameserver bei einem anderen Anbieter hattet und auch egal ob ihr euch 'nen Game- oder Rootserver bei uns mietet, wenn ihr wechselt gibt's den Fuffi Startguthaben, völlig unabhängig davon was genau ihr mietet, also egal welches Game, welchen Rootserver oder auch über welche Mindestvertragslaufzeit.

Wechseln ... Anmelden ... Kassieren!

Unsere Preisgarantie mit den "Garantiert 25% günstiger als dein jetziger Anbieter" dürfte ja bereits bekannt sein.
Bisher waren die 25% auf die Mindestvertragslaufzeit begrenzt. Für alle Neukunden im Jahr 2005 gelten die 25% nun während der gesamten Vertragslaufzeit, also solange wie ihr Kunde bei uns seid bezieht ihr euren Server garantiert mindestens 25% günstiger als bei eurem jetzigen Anbieter, natürlich nur in dem Leistungsumfang den wir bieten können, das heißt das wir in Einzelfällen keine identische Leistung bringen können (z.B. keine Bouncer oder Multigame-Gameserver). Auch bei den rabattierten Servern sind alle von uns Standardmässigen Features enthalten (Webspace, Domain, Voiceserver, Stats, etc.)

Wechseln ... Anmelden ... Kassieren... UND garantiert Sparen!
News ganz lesen: Hier
Link zum Thema: Brücken, Clans und preiswerte Server
Kommentare: 0

Webseiten und Hales Granaten

Beitragvon Abrakadava » 09.01.2005 - 10:41:43

Wie sicher die meisten Besucher der Bf1918 Webseite schon bemerkt haben, hat sich ein kleines Update vollzogen. Nach dem Motto, das was lange währt endlich gut wird, steht nun eine neue Informationsstruktur und ein verbessertes System zur Verfügung. Die Inhalte wurden zum Teil überarbeitet, neue hinzugefügt und der Teilbereich für The Great Trench War erstellt. Anbei eine kleines Changelog was sich alles geändert hat:

neue Hauptmenüleiste
neue Verteilung der Sektionen
TGTW Sektion neu erstellt (nicht vollständig, wir arbeiten dran)
Infos zu Maps und Klassen bei BF1918 hinzugefügt
neues Tempban System in den Foren
neues Gruppensystem für Berechtigungen in den Foren
Turniersystem wesentlich verbessert
jede Menge kleinere Verbesserungen und Bugfixes
Auf jeden Fall wünschen wir viel Spaß mit der neuen Seite. Auch in den kommenden Tagen wird es immer mal wieder neue Sachen in den einzelnen Bereichen geben, also immer ein Auge drauf haben.

Und damit ihr nicht ohne einen kleinen Augenschmaus ins Bett gehen müsst, zeigen wir euch die neue Hale Perkussionsgranate No. 2. Die von Bibi modellierte und texturierte Granate wird in Battlefield 1918 als Standardgranate des britischen Pioniers zum Einsatz kommen. Mithin also als Antifahrzeuggranate.

Bild

Die No.2 Hales ist eine per Aufschlag gezündete Handgranate. Ihre Besonderheit sind die drei Stofflappen am Ende des Griffes, welche ihr in der Luft stabile Flugeigenschaften verleihen sollten. Die Granate kam bei den Briten in großer Menge zum Einsatz.
News ganz lesen: Hier
Link zum Thema: Webseiten und Hales Granaten
Kommentare: 12

Rundschreiben

Beitragvon =ShivA= » 12.01.2005 - 23:42:46

Leider müssen wir euch mitteilen dass wir, das 83. Infanterie Regiment, die freundschaftliche Beziehung mit dem SF-K Clan kündigen müssen.
Die gründe hierbei liegen nicht bei den SF-K Membern mit denen wir immer noch ein freundschaftliches Verhältnis haben und dieses auch in Zukunft aufrechterhalten wollen.

Unser Augenmerk liegt eher auf dem versuchten Betrugs des SF-K Clanleaders Mokka der sich nach einem Forenbann als „Mausi“ neu anmelden wollte. Dem nicht genug wollte er dem Clan unter falscher flagge joinen und zeigte ein reges Interesse daran „endlich“ ins interne Forum zu gelangen.

Nach dieser Aktion können und wollen wir SF-K nicht länger als einen Seriösen BF1918 Clan ansehen. Es tut uns Leid für dessen Member die durch das wahrhaft unreife und unkameradschaftliche verhalten ihres Leaders mit in den Dreck gezogen werden.

Mit freundlichsten grüssen
Die Clanleitung des 83. Infanterie Regiments

PS.: Dies ist keine aus der Luft gegriffene Behauptung. Beweise liegen in form von IP Adressen und Zeugenaussagen Zweier SF-K Member vor nach denen das bild von „Mausi“ erstaunliche Ähnlichkeiten mit Mokkas Partnerin vorweist. Ich selbst kenne auch beide Bilder und kann dies ebenfalls bestätigen.

Bild
News ganz lesen: Hier
Link zum Thema: Rundschreiben
Kommentare: 79

Von Informationsmangel und Fahrzeugen

Beitragvon Abrakadava » 14.01.2005 - 23:21:48

Heute gibt es wieder eine kleine aber feine News, welche insbesondere die Liebhaber des Osmanischen Reiches erfreuen wird. Aufgrund der äußerst schwachen Fahrzeugbestückung der Osmanen zu Zeiten des ersten Weltkrieges waren Informationen rar gesät bis gar nicht vorhanden, somit hielt sich die Auswahl sehr stark in Grenzen.

Trotz der sehr wenigen Informationen, von Bildern gar nicht zu sprechen, stellen wir euch heute das Einstandswerk von iqtazhlah vor, welches das Hotchkiss Mitrailleuse abbildet. Unserer Meinung nach hat er sich damit eindeutig ein großes Lob verdient.

Bild Bild

Dieses Fahrzeug ist eine Konstruktion von 1909 basierend auf der Charron-Girardot et Voigt Automitrailleuse von 1902. Vier Stück davon hat man nach dem italienisch-türkischen Krieg 1913 für die Leibgarde des Sultans bestellt, welche später aber während eines Aufstandes unter Kemal Atatürk, dem Gründer der modernen Türkei erbeutet und eingesetzt wurden.
News ganz lesen: Hier
Link zum Thema: Von Informationsmangel und Fahrzeugen
Kommentare: 0

cron