Archiv

Kategorien

Archiv 2016
März (1)
Januar (1)

Archiv 2014
August (1)

Archiv 2013
Januar (1)

Archiv 2012
August (1)
Juni (2)
Januar (1)

Archiv 2011
Juli (2)
Januar (3)

Archiv 2010
August (2)
Juni (1)
März (2)
Januar (1)

Archiv 2009
August (2)
Juli (1)
Juni (1)
Mai (2)
April (4)
März (3)
Januar (1)

Archiv 2008
August (7)
Juli (2)
Juni (3)
Mai (7)
April (3)
März (5)
Januar (6)

Archiv 2007
August (3)
Juli (4)
Juni (2)
Mai (2)
April (4)
Januar (3)

Archiv 2006
August (2)
Juli (5)
Juni (3)
Mai (6)
April (5)
März (7)

Archiv 2005
August (1)
Januar (4)

Archiv 2004
August (3)
Juli (11)
Juni (2)
Mai (1)

News

83 Clanserver für mehrere Stunden Down

Beitragvon De_little_Bubi » 15.05.2007 - 14:34:48

Gegen 11 Uhr Vormittag des heutigen Tages wurden dem Siteadmin von einem Member berichtet, dass die 83 Seite über das http Protokoll nicht zu erreichen sei.
Wenig später kamen weitere Meldungen ebenfalls aus den reihen der Member sowie aus 5. Instanz des Seitenverwaltungssystems.

Versuche den Server über die Admininterfaces zu erreichen gelangen genau so wenig wie das erreichen anderer auf dem http Protokol basierender Systeme.

Auch der versuch über ander Protokolle den Server zu erreichen schlug fehl. Nur durch das anpingen konnte noch nachgewiesen werden das der Server existiert und mit dem Netz verbunden ist.
Der Siteadmin der in dem System die 4. Instanz bildet konnte nichts mehr unternehmen, da alles weiter nicht mehr in seinem Kompetenzbereich liegt.

Erst gegen 14:33 wurde der Serveradmin erreicht und konnte mit der Aufgabe beauftragt werden.
Dieser konsultierte das Serverzentrum und erfuhr das das Magi System, auf dem sein Server simuliert wurde einen Defekt in der Sicherheitsverwaltung aufwies.
Dadurch konnte schädlicher Programmcode eingespeist werden der nun das System übernahm.

Chrisco (unser Serveradmin) nutzte den Simulierten Server um den schädling zu isolieren und durch einen reboot aus dem System zu löschen.

Bild
(Unbekannte Schadsoftware übernimmt Subsysteme des Magi Komplexes)

Dies schaffte er auch und genau 10^-3 Sekunden bevor das angreifende Wesen bemerkte das es irtümlich nur eine Simulation Angriff konnte es gestoppt werden.

Ersten Spekulationen zu urteilen handelt es sich um eine Mutation eines Spambots doch die offizielle Seite gab noch nichts näheres zu dem Vorfall bekannt.

Die Instanzen 5,4 und 2 sowie das 83. Infanterie Regiment bedanken sich bei dem Serveradmin Chrisco für seine hervorragende Arbeit.

Update: Chrisco wir am heutigen abend eine Sicherheitsanalyse durchführen um die Lücken zu entfernen.
Zuletzt geändert von De_little_Bubi am 15.05.2007 - 15:26:15, insgesamt 1-mal geändert.
News ganz lesen: Hier
Link zum Thema: 83 Clanserver für mehrere Stunden Down
Kommentare: 33

Stuff und Files

Beitragvon Oberst Klink » 29.05.2007 - 21:47:57

Unser allseits geliebter Admin hat keine Mühe gescheut um unsere annähernd perfekte Hompage wieder etwas zu verbessern.
Der lange defekte Stuff-Bereich, der schon vielen ein Dorn im Auge war kann nun wieder benutzt werden und funktioniert besser denn je.
Wer also eigene Bilder dort sehen möchte, der möge sich an die Clanführung wenden.
Auch der Download-Bereich, der nurnoch leere Einträge als letzte traurige Überbleibsel unseres letzten Servers hatte kann nun wieder mit neuen Downloads gefüllt werden.


Bild

Ich wünsche euch viel Spaß mit den neuen Funktionen und bedanke mich bei Bubi.
News ganz lesen: Hier
Link zum Thema: Stuff und Files
Kommentare: 7

cron