Archiv

Kategorien

Archiv 2016
März (1)
Januar (1)

Archiv 2014
August (1)

Archiv 2013
Januar (1)

Archiv 2012
August (1)
Juni (2)
Januar (1)

Archiv 2011
Juli (2)
Januar (3)

Archiv 2010
August (2)
Juni (1)
März (2)
Januar (1)

Archiv 2009
August (2)
Juli (1)
Juni (1)
Mai (2)
April (4)
März (3)
Januar (1)

Archiv 2008
August (7)
Juli (2)
Juni (3)
Mai (7)
April (3)
März (5)
Januar (6)

Archiv 2007
August (3)
Juli (4)
Juni (2)
Mai (2)
April (4)
Januar (3)

Archiv 2006
August (2)
Juli (5)
Juni (3)
Mai (6)
April (5)
März (7)

Archiv 2005
August (1)
Januar (4)

Archiv 2004
August (3)
Juli (11)
Juni (2)
Mai (1)

News

Wer hätte das gedacht?

Beitragvon tetrodoxin » 03.11.2010 - 23:47:40

Bild
Wissenschaftler im Forschungskomplex tief unter dem Hauptsitz des 83-Hauptsitzes haben es bereits befürchtet: Das Sommerloch kehrt zurück!
Bild
Das Sommerloch wurde zuletzt in Thüringen gesichtet

Wie lange das scheinbar außer Kontrolle geratene Loch noch wütet, ist bisher nicht bekannt. Experten vermuten jedoch, dass es sich noch den ganzen Winter auf freiem Fuß befinden wird. Den Bürgern wird geraten, ruhig zu bleiben und sich öfters in den sicheren Mauern des 83-Forums aufzuhalten. Denn das Loch kann es auf jeden abgesehen haben...

AUCH AUF DICH! >:O
News ganz lesen: Hier
Link zum Thema: Wer hätte das gedacht?
Kommentare: 7

Die Achse Leipzig-Arad

Beitragvon De_little_Bubi » 28.11.2010 - 15:58:39

Bild

Ein grosser Schritt ist getan worden für die Freundschaft zwischen zweien Verbündeten

Bild

Sonntag - 28.11.2010 - Mit einem Geschenk der Extralative wurde die Achse Leipzig-Arad auf ein Neues hoch gebracht. Die unter der Dachorganisation B&P Alles ausser Waffen & CoKG verbündeten Teilhaber Bubi und Pyro (nicht zu vergessen Mr.Stein), welche die ehemalige Rockenberg-Leipzig Achse bildeten, traten heute in einer ausserordentlichen Konferenz, in der unter Anderem die Zukunft Europas und ihrer beiden Wohnzimmer entschieden wurde, zusammen.

Völlig überraschend überreichte dabei Lord_Pyro Bubi die Verfügungsvollmacht über das Kommando Spezialkräfte (KSK), den British Armed Forces (BAF) sowie anderen NATO Truppen. Die über die (oft diskutierte) Steam Plattform verbreitete Kontrollsoftware erreichte Minuten später die 1500km entfernte Stadt Arad.

Bubi bestätigte, dass diese Geste definitiv eine wichtige Rolle über seine zukünftige Haltung gegenüber Pyro spielen wird. Zu einem gemeinsamen Truppenmanöver konnten aber noch keine konkreten Entwürfe veröffentlicht werden. "Uns fehlen im Osten noch die nötigen Hardware-Plattformen" - so Bubi wörtlich in einem Interview.
News ganz lesen: Hier
Link zum Thema: Die Achse Leipzig-Arad
Kommentare: 11

cron