Archiv

Kategorien

Archiv 2017

Archiv 2016
März (1)
Januar (1)

Archiv 2014
August (1)

Archiv 2013
Januar (1)

Archiv 2012
August (1)
Juni (2)
Januar (1)

Archiv 2011
Juli (2)
Januar (3)

Archiv 2010
August (2)
Juni (1)
März (2)
Januar (1)

Archiv 2009
August (2)
Juli (1)
Juni (1)
Mai (2)
April (4)
März (3)
Januar (1)

Archiv 2008
August (7)
Juli (2)
Juni (3)
Mai (7)
April (3)
März (5)
Januar (6)

Archiv 2007
August (3)
Juli (4)
Juni (2)
Mai (2)
April (4)
Januar (3)

Archiv 2006
August (2)
Juli (5)
Juni (3)
Mai (6)
April (5)
März (7)

Archiv 2005
August (1)
Januar (4)

Archiv 2004
August (3)
Juli (11)
Juni (2)
Mai (1)

Auferstanden aus Ruinen

Beitragvon Abrakadava » 14.03.2010 - 09:52:50

Bild

Die im November des letzten Jahres zu Grabe getragene Fremdenlegion scheint eine Wiederauferstehung bevorzustehen wie sie es seit Jesus von Nazareth nicht mehr gegeben hat! Aber was ist zu erwarten von dieser Neuauflage? Der Spähposten hat recherchiert!
Seit dem Eklat um HG, dem geistigen nachfolger DFLs sowie KF, stehen viele Fragen offen was die Neugründung eines der wohl meistgeachtetsten und erfolgreichsten 1918 Clans der Community angeht. Ein Konzept scheint noch nicht öffentlich gemacht worden zu sein und doch gibt es Gerüchte um eine umfangreiche Neugestaltung um die Fehler der Vergangnheit nicht wieder zu begehen. Das die Fremdenlegion, einem Chamäleon gleich, äuserst Flexibel in ihrer Clansturktur war bewies der Umstand das es zwischenzeitlich mehr Admins/Leader als Fußvolk gegeben hatte und auch die nie endende "Optimierung" der Clansite war ein Fest für die Augen sowie den guten Geschmack. Hier ein kurzer Überblick über die zu erwartenden Neuerungen:

- 12 Leader System
- Schnittchen & Sektchen für Neumember
- Gemeinsamer Server mit HG
- Allgemeines Austrittsverbot
- Optimierung der Website für Nutzer von High End Rechnern
- Clanmotto:
"Einmal 83- immer 83! Einmal DFL - immer DFL - einmal HG - immer HG! naja okay dann doch lieber immer DFL"


Wer jetzt die absolute Befehlsgewalt des neuen Clans übernehmen soll ist noch ungewiss aber wie klar aus der aktuellen Diskussion auf [Konkurrenz Magazin] ersichtlich wurde scheint Buschhans die Massen für sich begeistert zu können. Ob er wirklich der geeignete Kandidat ist steht offen allerdings verkörpert er die Tugenden der Fremdenlegion wie kaum einer vor ihm!

Bild
Geliebt vom Volke: buschhans auf dem Weg zum mächtigsten Mann der Szene!
Zuletzt geändert von Abrakadava am 14.03.2010 - 12:08:23, insgesamt 1-mal geändert.
News ganz lesen: Hier
Link zum Thema: Auferstanden aus Ruinen
Kommentare: 26

cron