Funkgeräte

Problembehebung für Hard- & Software sowie Kaufberatung
Antworten
Benutzeravatar
Crawnight
Sittenwächter
Beiträge: 5758
Registriert: 08.01.2005 - 14:46:41
Wohnort: Nürnberg
Kontaktdaten:

Funkgeräte

Beitrag von Crawnight » 03.05.2012 - 09:57:14

Tachchen auch,

vll. kennt sich von euch jemand mit Fungeräten aus und die dazugehörige gesetzliche abzocke.
in Deutschland sind soweit ich weis funkgeräte mit geringer leistung und reichweite lizenzfrei.
das bringt natürlich nichts und is mega gay.
mich würde interessieren wie die behörden rausfinden können das man zb ein leistungsstarkes walki talki hat das zb 15km reichweite hat auf freiem feld und in der stadt trotzdem seine 2 - 4 km hinbekommt.
würde sonst welche aus amerika bestellen oder sonst wo wo mehr leistung erlaubt ist.
I got 99 donuts cause a bitch ate one.

Bild

Benutzeravatar
necro
Dr. der Heilanstalt für Gehirnkrüppel
Dr. der Heilanstalt für Gehirnkrüppel
Beiträge: 5356
Registriert: 03.05.2005 - 17:45:17
Wohnort: Leipzig
Kontaktdaten:

Beitrag von necro » 03.05.2012 - 10:54:44

Naya, das können die nicht aktiv herausfinden. Erst wenn du die Dinger benutzt und die auf der gleichen Frequenz abhören. Aber selbst dann müssten sie dich noch lokalisieren ^^.

Ich kenne mich mit den Dingern null aus. Aber würde ich das tun, würde ich welche kaufen, die ihre Funkkanäle verschlüsseln können. Keine Ahnung, obs sowas jibbet. Fakt ist, das die nicht ohne Grund verboten sind. Die arbeiten auf Frequenzbändern, die für andere reserviert oder noch nicht verkauft sind.
Hast du eine unheilbare Krankheit? Möchtest du Krüppel deinem Leben schon ein Ende setzen?
dann besuche mich in meiner Klinik, ich werde dich heilen :)
"French Revolution: Won, primarily due to the fact that the opponent was also French."

Antworten